Der Japan Reiseführer
www.meine-japan-reise.de
Japan Reiseführer
Japan Bücher
Flug & Reise
Suche
Anzeige


Anzeige

Japan-Reiseführer - Tokyo

Ueno / Ueno Park > zu Google Map <

Der Ueno Park ist für Touristen auf der Japnan-Reise in vielerlei Hinsicht interessant. Man findet hier Tempel, Museen, einen See und Japans ältesten Zoo.

Im Nationalmuseum Tokyo kann man als Japan-Reisender eine beeindruckende Sammlung japanischer Kunst begutachten. Darunter sind Schätze aus Tempeln, jahrhunderte alte Holzschnitte, Samurairüstungen, Keramiken, Ukiyo-e-Bilder und vieles mehr. Im Nationalmuseum für Westliche Kunst finet man impressionistische Kunstwerte und weitere Gemälde. Des weiteren gibt im Ueno-Park das Naturwissenschaftliche Nationalmuseum und die Städtische Kunstgalerie, die eine Sammlung zeitgenössischer japanischer Kunstwerke beherbergt.

An schönen Bauwerken findet man als Tourist eine fünfstöckige Pagode aus dem 17. Jahrhundert, den Tosho-gu-Schrein, eine Buddhistsche Pagode, den Gojo-Schrein und die Kiyo-mizu-Halle. Außerdem findet man am südlichen Eingang des Ueno-Parks eine Statue von Saigo-Takamori, dem Anführer der Meiji Truppen, der auch den Aufstand gegen den Kaiser 1877 anführte.

Reiseführer Tokyo
Reiseführer Tokyo
Reiseführer Tokyo
Reiseführer Tokyo
Ueno-Park in Tokyo
Tempel im Ueno-Park
Saigo-Takamori-Statue
Höchhäuser in der Nähe des Ueno-Parks


Rund um die Bahnstation von Ueno liegen eine Vielzahl von Geschäften, Banken usw. In der Bahnstation laufen die Ginza Line, die Hibiya Line und die JR Yamanote Line, die Sie außerdem mit dem Japan Rail Pass nutzen können, zusammen. Der Bahnhof ist also für Touristen auf Japanreise ein guter Ausgangspunkt um zu weiteren Sehenswürdigkeiten in Tokyo zu gelangen. Außerdem gibt es in der Bahnstation einen sehr guten Bäcker, der super leckere Süßwaren verkauft ;-).

Wegbeschreibung zu Ueno / Ueno-Park:
Nach Ueno kommt man ganz einfach, da hier eine eigene Bahnstation steht. Es Halten die Ginza Line (G16), die Hibiya Line (H17) und die JR Yamanote Line. Den Ueno-Park kann man von der Bahnstation aus zu fuss erreichen.


Anzeige
www.meine-japan-reise.de    |    2007 - 2021