Der Japan Reiseführer
www.meine-japan-reise.de
Japan Reiseführer
Japan Bücher
Flug & Reise
Suche
Anzeige


Anzeige

Sprache - Japanisch

Bis heute ist der Ursprung der japanischen Sprache umstritten. Es ist jedoch allgemein anerkannt, dass eine Verwandtschaft zwischen Japanisch und den Ryukyu-Sprachen besteht, die auf den Ryukuy-Inseln gesprochen werden. Japanisch ähnelt des Weiteren altaischen Sprachen wie zum Beispiel Türkisch und Mongolisch. Japanisch ist – wie sich leicht vermuten lässt – Amtssprache in Japan.

Im Gegensatz zu vielen anderen Sprachen, ist die japanische Sprache größtenteils eigenständig entstanden. Ihre Grammatik entspricht der des Altaischen, die Aussprache hingegen austronesischen Sprachen (eine weit verbreitete Sprachfamilie mit insgesamt ca. 1150 Sprachen).
Dabei kann man als Europäer leichter japanisch lernen als man denkt. Wer daran interessiert ist kann einfach einen Sprachkurs oder noch besser eine Sprachreise machen. Einen Anbieter für Sprachreisen nach Fukuoka findet man z.B. hier Sprachreisen Fukuoka (Werbelink).
Oder Sie schauen sich den kleinen Japanisch-Crashkurs auf dieser Website an: Sprachkurs Japanisch

Ein besonders Merkmal der japanischen Sprache ist das komplexe Schriftsystem. Es ist eine Mischung aus chinesischen chinesischen Ideogrammen (kanji) und den Schriften Hiragana und Katakana. Janpanisch wird traditionell von oben rechts nach unten links geschrieben. Dabei verlaufen die Zeilen vertikal.

99% der japanischen Bevölkerung sprechen Japanisch als Muttersprache. Es existieren 127 Millionen japanische Sprecher, was bedeutet, dass Japanisch von 127 Mio. Menschen weltweit gesprochen wird. Dabei sind annähernd alle Sprecher Muttersprachler. Die meisten Sprecher außerhalb Japans leben in Nordamerika (ca. 200.000) und Südamerika (ca. 380.000). In der Liste der am häufigsten gesprochenen Sprachen liegt Japanisch auf dem 9.


Anzeige
www.meine-japan-reise.de    |    2007 - 2018