Der Japan Reiseführer
www.meine-japan-reise.de
Japan Reiseführer
Japan Bücher
Flug & Reise
Suche

Anzeige

Der Todai-ji-Tempel

Eine kleine Anmerkung vorweg:
Dieser Artikel wurde im Rahmen einer Blogparade geschrieben, bei der mehrere Blogs über beeindruckende Bauwerke dieser Welt berichten. Wir laden Sie herzlich ein auch die anderen Blogs zu besuchen – diese werden in einem anschließenden Artikel bzw. über die Kommentarfunktion in diesem Artikel verlinkt.

Der beeindruckende Todai-ji-Tempel

Den Todai-ji-Tempel, der in der Stadt Nara steht, habe ich auf meiner Reise nach Japan gesehen. Da dieser Tempel wirklich beeindruckend ist, zählte er für mich zu den Top-Highlights auf meiner Japanreise. Es ist eigentlich verwunderlich, dass er über die Grenzen Japans hinaus nicht besonders bekannt ist.

Der Todai-ji-Tempel bricht gleich zwei Weltrekorde. Er ist das größte Holzgebäude der Welt und beherbergt innerhalb seiner Mauern die größte Bronzeplastik der Welt.
Bei der Bronzeplastik handelt es sich um den Daibutsu - eine riesige Buddha-Statue. Sie wurde im Jahre 752 erbaut, besteht aus 450 Tonnen Kupfer und ist ca. 16 Meter hoch (inkl. Sockel sogar 30m).
Das hölzerne Tempelgebäude, das um den Bronze-Buddha herum errichtet wurde, wurde 752 fertiggestellt. Das Gebäude wurde mehrmals neu errichtet und muss früher sogar noch um ein Drittel größer gewesen sein. Der aktuelle Bau stammt aus dem Jahr 1709.

Der Todai-ji-Tempel in Nara, Japan

Der Todai-ji-Tempel in Nara, Japan

Das Bauwerk ist bereits beeindruckend, wenn man es aus der Ferne betrachtet. Man sieht die Menschen auf dem Weg zum Tempel laufen und wie sie immer kleiner werden, bis man sie kaum noch erkennen kann. Den Tempel kann man jedoch auch aus dieser Entfernung klar und deutlich sehen wie einen Berg. Es ist fast schon erschreckend wie klein die Menschen im Verhältnis zu ihm sind.
Wenn man näher kommt erscheint der Todai-ji-Tempel wirklich riesig. Und auch im Inneren ist man überwältigt. Vor allem wenn man sich vor Augen hält, dass das gesamte Gebäude aus Holz besteht – hier ist nichts mit Beton und Stahlbauweise. Dieses von Menschenhand erschaffende Bauwerk ist wirklich beeindruckend.
Im Japan-Reiseführer für Nara kann man noch mehr Details über den Todai-ji-Tempel lesen.

Tags: , ,

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.




Anzeige
www.meine-japan-reise.de - Blog powered by WordPress    |    2007 - 2018